Keine Chancen vor Gericht in Sachen Windkraft

Die Chan­cen auf ei­nen rechts­gül­ti­gen ge­mein­sa­men Flächen­nut­zungs­plan für Wind­kraft­stand­or­te,

auf den sich al­le 15 Kom­mu­nen des Oden­wald­k­rei­ses ge­ei­nigt hat­ten, sind wei­ter ge­sun­ken. Das Ver­wal­tungs­ge­richt Darm­stadt hat die Kla­ge des Oden­wald­k­rei­ses ge­gen das Re­gie­rungs­prä­si­di­um (RP) ab­ge­lehnt, die En­de 2016 ver­sag­te Ge­neh­mi­gung per Rich­ter­spruch auf­zu­he­ben.

Registrieren Sie sich, um meine Beiträge vollständig lesen zu können: www.main-echo.de

Posted in Tagesjournalismus.